„Regionalbanken waren bisher ein Erfolgsmodell
und bleiben es auch in Zukunft!“ Prof. Schüller

Wir laden Sie, Ihre Funktionäre und Mitarbeiter herzlich zur Primärbanken-Frühjahrstagung am Freitag, 15. März 2019 ein!

Wir beginnen um 8.30 Uhr mit einem Willkommenskaffee und informieren ab 9.00 Uhr über aktuelle Bank-/Genossenschaftsthemen

MMag. Johannes Duy
„§ 25 BWG neu“
Herausforderungen für Auslagerungen in dezentralen Sektor-Verbünden

Mag. Phillip Stempkowski
„Kreditgenossenschaften in der aufsichtsrechtlichen Konsolidierung“
Gibt es die genossenschaftliche Konzerngesellschaft?

Mag. Johannes Disarò
„Haftungsminimierung für den Bankvorstand“

Wir beenden den Vormittag mit Möglichkeit zur Teilnahme an Diskussionsforen.

12.30 Uhr gemeinsames Mittagessen

Ab 13.30 Uhr Generalversammlung für unsere Mitgliedsbanken

Bei der Mitgliederkonferenz 2018 mit Frau Wellensiek haben wir uns gemeinsam mit unseren Mitgliedsbanken die Frage gestellt: Können wir unsere Arbeit angesichts der Veränderungen – gerade in den genossenschaftlich organisierten Banken – fortsetzen?

Das Ergebnis war: „Der Förderungsverein der Primärbanken soll auch weiterhin als neutrale Informations- und Diskussionsplattform  bestehen bleiben!“

Mit diesem Auftrag werden wir an einem konstruktiven, informativen Weg weiterarbeiten und wollen Partner für unsere Mitgliedsbanken sein! Um dies verwirklichen zu können, sind Ihre Vorstelllungen und Vorschläge unerlässlich.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen und auf ein Wiedersehen in Salzburg!